WxRemoteWxRemote

WxConnectionManager


Der WxConnectionManager überwacht die Kommunikaion zwischen dem WxRemote Control-Center und allen Installationen von WxListener auf den überwachten Computern.

Installation

Der WxConnectionManager kann als Kommandozeilenprogramm gestartet oder als Windows-Dienst installiert werden. WxConnectionManager kann auf jedem Computer installiert werden, der eine Netzwerkverbindung zu WxListener und dem WxRemote Control-Center besitzt.

Installationsanleitung WxConnectionManager

  1. starten Sie die heruntergeladene Installationsroutine
  2. wählen Sie aus der Liste "WxConnectionManager" aus
  3. folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm

Konfiguration

Editieren Sie die WxConnectionManager Konfiguration mit Hilfe des

Wenn Sie die WxConnectionManager Konfiguration manuell editieren wollen:

  1. navigieren Sie zum Installationsverzeichnis (Standard: C:\Programme\WxTools) und suchen Sie die Datei "WxConnectionManager.ini"
  2. editieren Sie diese Datei und geben Sie dem WxConnectionManager in Sektionen an, wie er alle Installationen der WxListener finden kann. Jede Sektion sieht in etwa so aus:
    [WxListener1]
    Alias=Localhost1
    Server=localhost
    Port=12389
    
    Details
    [WxListener1] - Sektionsname, startet immer mit "WxListener...", z. Bsp. "WxLinstener1", "WxLinstener2", "WxLinstener3"...
    Alias - dieser Name wird in der Benutzerschnittstelle später angezeigt, ansonsten keine weitere Bedeutung
    Server - Name oder IP-Adresse des Computers mit der WxListener Installation
    Port - der TCP-Port, auf den dieser WxListener konfiguriert ist

  3. wenn der WxConnectionManager auf demselben Computer wie der WxListener installiert ist, editieren Sie die .ini-Datei, so dass diese beiden Programme unterschiedliche Ports verwenden
  4. editieren Sie ebenso die anderen Angaben, wie z. Bsp. das Verzeichnis für Protokolldateien

WxConnectionManager starten

WxConnectionManager als Windows-Dienst installieren

  1. doppelklicken Sie die Datei WxCM_Install.bat einmalig. Dadurch wird der Dienst automatisch installiert
  2. doppelklicken Sie die Datei WxCM_Start.bat, um den Dienst zu starten

Anmerkung: Wenn Sie Version mit dem Windows-Dienst wieder deinstallieren möchten, "deregistrieren" Sie den Dienst zuerst: doppelklicken Sie die Datei WxCM_Stop.bat, um den Dienst zu beenden. Doppelklicken Sie dann die Datei WxCM_Uninstall.bat, um den Dienst zu deregistrieren.

WxConnectionManager als Kommandozeilenversion starten

weitere Informationen